Weiterführende Literatur: Sekundärliteratur (in Auswahl)

Ballhausen, Thomas: Von Büchern und Bestien. Vampirismus und Lykanthropie in Leonora Carringtons „Das Fest des Lammes“ und Elfriede Jelineks „Bählamms Fest“. In: Quarber Merkur 91/92 (2000), S. 69-80.

Bartens, Daniela / Pechmann, Paul (Hg.): Elfriede Jelinek –  Die internationale Rezeption. Graz: Droschl 1997 (= Dossier extra).

Basting, Barbara: Drastische Töne. Die Komponistin Olga Neuwirth und ihre Zusammenarbeit mit Elfriede Jelinek – unerhörte masochistische Sprache. In: Elfriede Jelinek. Schreiben. Fremd bleiben. du 700 (1999), S. 22-25.

Drees, Stefan (Hg.): Olga Neuwirth. Zwischen den Stuehlen. Salzburg: Verlag Anton Pustet 2008.

Drees, Stefan: Vom Film zum Musiktheater. In: booklet zur CD Olga Neuwirth: Lost Highway. KAIROS, 2007.

Grimmer, Alexandra: Une parenté intellectuelle du premier degré – La collaboration d’Olga Neuwirth et d’Elfriede Jelinek, vue au travers des commentaires des deux artistes. In: Austriaca. Cahiers Universitaires d’Information sur l’Autriche 59 (2004), S. 171-188.

Gruber, Gerold W.: Das Zerbrechen der Sprache. Über die Literatur-Vertonungen der Wiener Komponistin Olga Neuwirth. In: wespennest 114 (1999), S. 68-77.

Gruber, Gerold W.: Leonora Carrington und Olga Neuwirth. In: Österreichische Musikzeitschrift 5 / 1999, S. 11-17.

Weiterlesen